Lehrtherapie 

In meinem Atelier biete ich Lehrtherapie im Einzelsetting für Mal- und Gestaltungstherapie an. Sie ist Bestandteil der Ausbildung zur Kunsttherapeutin, zum Kunsttherapeuten. 

Die Lehrtherapie bedeutet Selbsterfahrung, Reflexion und Evaluation der eigenen kunsttherapeutischen Positionen mit der Ausrichtung auf das künftige Therapeutensein. Dies erfordert nicht nur fachliche Anforderungen und Qualifikationen, sondern verlangt auch besondere persönliche Fähigkeiten. In der Lehrtherapie erfahren Sie die therapeutische Auseinandersetzung anhand persönlicher Lebensthemen.

Das Erleben des eigenen therapeutischen Prozesses bietet die Möglichkeit zur Bewusstwerdung eigener psychischer Prozesse, Beziehungsmuster und Projektionen und die Realisierung unbewusster und unverarbeiteter eigener Anteile.